Cellulite

Cellulite

DermaHeal LL Lipocare Solution - Jolifill.deDermaHeal LL Lipocare Solution - Jolifill.de

DermaHeal LL Lipocare Solution 10x5ml

€ 115.95
€ 115.95 / 50ml
Pluryal® BodyFirm 10x 5.0mlPluryal® BodyFirm 10x 5.0ml - Jolifill.de

Pluryal® BodyFirm 10x 5.0ml

€ 78.95
€ 78.95 / 50ml
Hyalax Body Slim 5x 5.0mlHyalax Body Slim 5x 5.0ml - Jolifill.de

Hyalax Body Slim 5x 5.0ml

€ 74.95
€ 14.99 / 5ml
Innoaesthetics Slimming - Jolifill.de

Innoaesthetics Slimming

€ 79.95
€ 79.95 / 20ml
SRS™ Body Fit Corporel
Sale

SRS™ Body Fit Corporel

€ 119.95 € 149.95
€ 119.95 / 50ml
Cell-Lipodrain - Jolifill.de

md:complex Cell-Lipodrain

€ 119.95
€ 119.95 / 50ml
Global Meso® Cellulite 10 x 5ml - Jolifill.de

Global Meso® Cellulite 10 x 5ml

€ 89.95
€ 9 / 5ml
Innoaesthetics Cynara Plus+ - Jolifill.de

Innoaesthetics Cynara Plus+

€ 79.95
€ 79.95 / 25ml

Cellulite effektiv behandeln – mit Produkten von Jolifill

Du ärgerst Dich über Deine Cellulite und kannst die Dellen an den Beinen, dem Po oder am Bauch nicht mehr ertragen? Dann bist Du nicht allein. Viele Frauen haben Dellen an den Beinen, dem Po oder am Bauch. Cellulite ist weit mehr als ein rein ästhetisches Problem. 

Der Blick in den Spiegel wird zur täglichen Qual und für das Erscheinungsbild der Haut ist keine Besserung in Sicht. 

Wenn auch Du endlich wieder eine straffe Haut und glatte Konturen wünschst, bist Du in dieser Kategorie genau richtig.. Bei Jolifill bieten wir Dir eine große Auswahl an unterschiedlichen Mitteln, um Cellulite effektiv zu behandeln.

Die Ursachen von Cellulite

Bei Cellulite handelt es sich um ein rein optisches und kosmetisches Problem, welches jedoch vielen Frauen bekannt ist. Rund 85 Prozent aller Frauen sind genetisch bedingt von Cellulite betroffen. Und leider kann die Frau da so gar nichts gegen machen.

Hier ist das weibliche Bindegewebe schuld, welches so aufgebaut ist, dass dieses sowohl die Haut als auch das Bindegewebe Gewichtsschwankungen besser verkraften können. Das hat leider auch zur Folge, dass eine schlaffe Haut samt Cellulite bei Frauen auch schneller auftritt als bei Männern.

Cellulite entsteht dann, wenn die Fasern von Bindegewebe, welche die Aufgabe haben die Haut mit den Muskelsträngen zu verbinden, durch dazwischen liegende Fettpolster unter Spannung kommen und die Haut nach unten ziehen. Dabei entstehen nun die bekannten Dellen.

Mesotherapie - Cellulite effektiv behandeln

Der Markt bietet zahlreiche Möglichkeiten, Cellulite zu behandeln und viele betroffene Frauen würden alles dafür tun, um endlich wieder eine schöne und glatte Haut zu bekommen. Bei der sogenannten Mesotherapie handelt es sich um eine ganz besondere Art der Cellulite Behandlung, welche bereits seit den sechziger Jahren durchgeführt wird.

Bei dieser Form der Therapie werden die Mittel in die mittlere Hautschicht eingebracht, wo nun unterschiedliche Wirkstoffe ihre Wirkung entfalten können. 

Die verschiedenen Anti-Cellulite-Produkte aus dem Jolifill Sortiment ersparen Dir also nicht nur einen chirurgischen Eingriff, sondern erfüllen Dir endlich den Wunsch einer wunderschönen frischen, glatten und jungen Haut.

Diese besondere Methode reduziert die Cellulite bereits ab der ersten Behandlung und sorgt für ein ebenes und wunderschönes Hautbild.

Ablauf einer Anti-Cellulite-Behandlung

Die Behandlungen mit Hilfe der unterschiedlichen Präparate dauern in der Regel ca. 30 Minuten, wobei es immer von dem Schweregrad sowie dem Behandlungsbereich abhängig ist. Das Mittel, welches eingebracht wird, basiert dabei auf Hyaluronsäure sowie Spurenelementen und Vitaminen, um die Cellulite zu bekämpfen. In der Regel sind allerdings mehrere Sitzungen nötig, wobei der Abstand zwischen den einzelnen Sitzungen nach und nach vergrößert werden kann.

Dabei ist es wichtig, dass das Gel bzw. das Mittel direkt in die Cellulite gespritzt wird, womit die Fettdepots und Dellen nun dauerhaft verringert werden können.

Aber keine Angst, die meisten Präparate aus unserem Sortiment enthalten zusätzlich ein Lokalanästhetikum, welches dafür sorgt, dass die einzelnen Behandlungssitzungen für Dich schmerzfrei sind.

Cellulite effektiv behandeln: Nebenwirkungen im Überblick

Wenn Du die Cellulite mit Hilfe von speziellen Hyaluronsäure Präparaten samt Indizierung behandeln lässt, hast Du mit keinen schweren Nebenwirkungen zu rechnen. Wichtig ist es, die Haut zu pflegen. Wie auch bei anderen und ähnlichen Behandlungen kann es an den betroffenen Bereichen zu Rötungen oder kleinen blauen Flecken kommen, die jedoch schnell wieder verschwinden. Auch ein kleiner Juckreiz kann nun auftreten, welcher jedoch auch schnell wieder verfliegt.

Du hast noch Fragen zu den verschiedenen Mitteln gegen Cellulite? Wir helfen Dir gerne weiter und stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite.

Vor und nach der Behandlung

Zwei Tage vor der Mesotherapie dürfen keine Cremes oder Puder auf die Haut aufgetragen und kein Aspirin® eingenommen werden.

Nach der Behandlung solltest Du 24 Stunden lang kein richtiges Bad und zwei Tage lang kein Sonnenbad nehmen, kein Solarium benutzen und keine Salben oder Puder verwenden. Es ist auch ratsam, während dieser Zeit keine farbige, neue oder enge Kleidung zu tragen.

In welchem Stadium befindet sich Ihre Haut bei Cellulite?

Cellulite Stadium I: 
Meist bei jungen Frauen anzutreffen, ist Cellulite leicht oder geringfügig und kann mit Bewegung und Fettreduktion effektiv behandelt werden. Beim Kneiftest werden die Grübchen erst sichtbar, wenn die Haut zusammengedrückt wird.

Cellulite Stadium II: 
Dellen in der Haut sind beim Aufstehen sichtbar. 

Cellulite Stadium III: 
Die Cellulite befindet sich in einem fortgeschrittenen Stadium. Die Struktur der Grübchen ist im Liegen deutlich sichtbar. Eine Behandlung und Therapie durch einen erfahrenen Fachmann sind jetzt erforderlich.

Ergebnisse der Behandlung

Die Mesotherapie erfordert mehrere Behandlungen, anfangs ca. einmal pro Woche bzw. alle zwei Wochen, dann einmal im Monat und schließlich einmal alle drei bis sechs Monate. Mit jeder Behandlung wirst Du besser aussehen und Deine Cellulite wird deutlich reduziert.

Die besten Erfolge lassen sich erzielen, wenn man mit der Mesotherapie frühzeitig beginnt, um somit langfristig der Cellulite vorzubeugen. Diese Therapie eignet sich vor allem für schlanke und leicht übergewichtige Frauen, denn bei dieser Zielgruppe ist auch durch eine Abnahme keine Besserung der Cellulite zu erwarten.

Diese lokale Lösung gilt daher als besonders erfolgversprechend. So reduziert diese Form der Therapie sehr effektiv die Fetteinlagerungen in Deinem Bindegewebe und hilft ebenso dabei, dieses zu stärken und es aufzubauen. Dabei können nach den einzelnen Sitzungen unterschiedliche Veränderungen festgestellt werden:

  •         An der Problemzone wird die Haut sichtbar glatter
  •         Der Radius verkleinert sich im Bereich der Problemzone
  •         Die Empfindungsstörungen in der Problemzone werden deutlich reduziert
  •         Minderung der Cellulite

Wenn auch Du die Cellulite endlich in Angriff nehmen möchtest aber unbedingt auf einen chirurgischen Eingriff verzichten möchtest,  bieten wir Dir bei Jolifill die passenden Produkte, wie etwa passende Anti-Cellulite-Cremes an und stehen Dir bei Fragen selbstverständlich beratend zur Seite.

FAQ

Welche Mittel helfen effektiv gegen Cellulite?

Bewegung und gezieltes Krafttraining stärken das Bindegewebe und können das Erscheinungsbild von Cellulite verbessern. Zusätzlich unterstützen Cremes mit Inhaltsstoffen wie Koffein oder Retinol die Durchblutung und Hautstraffung, was zur Reduktion von Cellulite beitragen kann.

Kann eine gesunde Ernährung Cellulite verhindern?

Eine ausgewogene Ernährung mit ausreichend Wasser und wenig Zucker kann das Hautbild verbessern und das Risiko für Cellulite verringern. Lebensmittel, die reich an Antioxidantien sind, wie Obst und Gemüse, unterstützen zudem die Hautgesundheit und fördern die Festigkeit des Bindegewebes.

Gibt es verschiedene Arten von Cellulite?

Ja, es gibt weiche und feste Cellulite, die sich in ihrer Erscheinung und Ursache unterscheiden. Weiche Cellulite tritt oft bei schlaffer Haut auf und ist weniger schmerzhaft, während feste Cellulite bei straffem Gewebe vorkommt und manchmal mit Schmerzen einhergeht.

Woran erkennt man ein schwaches Bindegewebe?

Ein schwaches Bindegewebe zeigt sich durch sichtbare Dellen oder Wellen auf der Haut, speziell an Oberschenkeln, Po und Bauch. Auch eine höhere Neigung zu Dehnungsstreifen und Krampfadern kann ein Indikator für schwaches Bindegewebe sein.

 

Zuletzt angesehen